Login  
/uploads/3E/i4/3Ei4EtDL7-S2lXUd8Mk2qg/P1200556-Burg-Rabenstein-Europaradweg-R1-Vorschau.jpg
Burg Rabenstein:
Auf dem Europaradweg R1
durch den herbstlichen
Hohen Fläming

Burgenland Fläming: Europaradweg R1 und Steintherme Belzig

Berlin, 15. November 2011 [zuletzt geändert 16.11.11, 14:00]

Der Hohe Fläming war in den 1990er Jahren eine Art Keimzelle für den Fahrradtourismus im Land Brandenburg. Jetzt im Herbst ist er am wildromantischsten zu erleben. Benno Koch verrät am Samstag (19. November 2011) die schönsten Strecken durch den endlosen Indian Summer.

Der Europaradweg R1 ist der legendärste Radfernweg in Berlin und Brandenburg. Als der erste Abschnitt durch den Hohen Fläming Mitte der 1990er Jahre ausgebaut wurde, war dies eine Sensation für den Fahrradtourismus in der Hauptstadtregion.

Jetzt im Spätherbst eröffnet sich die ganze Schönheit des Hohen Fläming. Links und rechts der Radwege und mit weitem Ausblick von den Bergfrieden der mittelalterlichen Burgen leuchten die Mischwälder noch immer in bunten Farben. An der Burg Rabenstein gibt es frisches Holzofenbrot, in der Burgschenke lodert der Kamin.

Nichts ist auf einer Herbstradtour jetzt schöner als die Sauna danach. In der Steintherme Belzig lockt das seit zwei Jahren staatlich anerkannte Thermalsole-Heilbad. Und danach geht es natürlich an den Kamin im Burgrestaurant von Burg Eisenhardt.

 

Einfach anmelden - Sonnenuntergang, Flämingburgen und Steintherme erleben:

  • Sonnenuntergangstour: geführte Radtour mit Benno Koch am Samstag, 19. November 2011

  • Strecke: die rund 40 Kilometer kurze Tour durch den Hohen Fläming und in die Steintherme Belzig ist kein Radrennen, sondern ein Angebot für Rad fahrende Genießer

  • Treffpunkt: 10:30 Uhr, Berlin-Hauptbahnhof

  • Ende: gegen 23:00 Uhr in Berlin

  • Teilnahmegebühr für die Radtour: 12 Euro ermäßigt 8 Euro pro Person

  • externe Kosten: die Bahnfahrt (5,60 Euro bei einer durch fünf teilbaren Teilnehmerzahl plus 4,50 Euro fürs Fahrrad), der Eintritt Steintherme Belzig (3 Stunden 17 Euro pro Person) sowie der Café- und Restaurantbesuch kommen hinzu

  • Anmeldung: schickt mir bitte einfach eine SMS an Mobil 0157/73746049 oder eine E-Mail an kontakt@benno-koch.de

  • Anmeldestand (16.11.11, 14:00 Uhr): noch 15 von 20 Plätzen frei

  • Hinweis zum Saunabesuch: der Besuch der Steintherme Belzig ist nicht Bedingung für die Teilnahme an der Radtour, aber sehr zu empfehlen; wer die Sauna- und die Badewelt nutzen möchte, sollte an zwei Handtücher, einen Bademantel und Badebekleidung denken (Ausleihe von Bademänteln (5 Euro) und Handtüchern (2,50 bis 3,50 Euro pro Stück nach Größe) möglich) und natürlich gibt es einen kleinen Grundkurs für den entspannten Saunabesuch

  • Teilnahmebedingungen: es gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO), die Teilnehmer tragen selbst das allgemeine Risiko, das die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt und sind für die Sicherheit ihres Fahrrades selbst verantwortlich

  • Fahrrad und Bahn: damit auch die Fahrt mit der Bahn entspannt wird, bitte im RegionalExpress immer sämtliche Packtaschen und Körbe (auf die eigentlich generell verzichtet sollte) vom Fahrrad nehmen und die Räder mit den Lenkern entgegengesetzt an die Klappsitze lehnen, Fahrgäste auf den Klappsitzen ohne Fahrräder freundlich bitten aufzustehen – und natürlich Rücksicht nehmen!

 

Hintergrund

  • Fotos des Europaradweges R1 (Abschnitt Medewitz-Belzig) in der Bildergalerie www.benno-koch.de ansehen

  • gpx/gps-Track Europaradweg R1 (Abschnitt Medewitz-Belzig) als zip-Datei (37 kb) herunterladen