Login  

Brocken Experience 2015

Berlin, 11. August 2015 [zuletzt geändert am 16.08.15 um 20:15 Uhr]

Von Schierke hinauf zum Brocken ist die Strecke sogar autofrei. Die Steigungen sind meist sanft. Nichts stört die Ruhe, nur gelegentlich ist das Schnaufen der Brockenbahn zu hören. Norddeutschlands höchster Berg ist zum Sehnsuchtsziel für Fahrradtouristen geworden - nicht nur für Radsportler. Die Brocken Experience hat ihre Feuertaufe längst bestanden. Benno Koch verrät am Samstag, 15. August 2015 die unglaublichsten Gipfelerfahrungen für Rad fahrende Genießer.

Von der Bilderbuchstadt Wernigerode geht es erstaunlich sanft hinauf. Nur auf zwei kurzen Abschnitten beträgt die Steigung mehr als zehn Prozent. Jeder und jede kann es schaffen. Das Ziel liegt nach knapp 30 Kilometern und 1.000 Höhenmetern im Sattel bei 1.142 Metern über dem Meeresspiegel. Wer regelmäßig Rad fährt und mehr als drei Gänge hat, gehört zu den potenziellen Kandidaten für die unvergleichliche Brocken Experience.

Genau diese Brocken Erfahrung sollen auch all diejenigen machen können, die es wollen, aber eine Rückfallebene brauchen. Natürlich gibt es ausreichend Pausen unterwegs. Es soll eine langsame und eine schnellere Gruppe geben - letztere fährt etwas später im Tal los, damit alle zur gleichen Zeit oben ankommen. Wer unterwegs von Selbstzweifeln geplagt wird, kürzt einfach ab - mit der parallel verkehrenden Brockenbahn. Und in Wernigerode können sogar E-Bikes ausgeliehen werden.

Natürlich kämpft auch hier am Berg jeder allein für sich. Doch dieser Berg ist für immer mehr Menschen leichter mit dem Rad als zu Fuß zu bezwingen. Auf dem Brocken-"Radweg" trifft man Dutzende andere Radfahrer. Meist ist es eine Entscheidung im Kopf und weniger in den Beinen. Moderne Gangschaltungen wie sie an fast jedem Rad zu finden sind, machen es möglich - ein Rennrad ist nicht notwendig. Wer es wagt, sollte in diesem Jahr bereits mehrere normale Radtouren gefahren sein und sich auch sonst im Alltag mehrmals pro Woche gesund bewegen. Und natürlich sollte das Rad und vor allem die Bremsen technisch fit sein.

Auf der Brocken Experience steht das Gruppenerlebnis im Vordergrund - niemand soll enttäuscht sein, sondern das Brockenplateau mit seinem fantastischen Ausblick erreichen.

Wie immer wartet am Ende der Radtour ein gutes Restaurant in der historischen Altstadt von Wernigerode auf Rad fahrende Genießer.

 

Einfach anmelden - Wernigerode und Brocken erleben!

 

Hintergrund