Login  

Backofenfest Danewitz

Berlin, 19. Mai 2017 [zuletzt geändert am 19.05.17 um 20:15 Uhr]

Die alten Feldsteinbacköfen in Danewitz sind ein Kindertraum für Erwachsene. Wenn der Duft von frischem Holzofenbrot durch die Gärten zieht, ist die Schönheit des Augenblicks kaum zu überbieten. Am Samstag, 20. Mai 2017 verrät Benno Koch die schönsten Entdeckungen im Fahrradfrühling.

Danewitz ist anders als andere Dörfer in Brandenburg. Mit einst 13 Feldsteinbacköfen darf es sich Märkisches Backofendorf nennen. Seit 1995 sind mehrere dieser Öfen nach historischem Vorbild aus der Mitte des 19. Jahrhunderts saniert worden. Und einmal im Jahr wird Danewitz mit dem Backofenfest wieder lebendig.

Diese rund 50 Kilometer kurze Radtour beginnt in Bernau und führt nach Oranienburg. Gleich am Anfang sollen die warmen Holzofenbrote in Danewitz warten, bevor es zurück in die einsame Natur geht.

Mit dem Lobetal folgt ein Kleinod, wie es landschaftlich schöner und geschichtsträchtiger kaum sein könnte. Fast vergessen ist heute, dass der Lobetaler Pfarrer Uwe Holmer im Winter 1990 einer derjenigen war, der die friedliche Revolution in der DDR friedlich bleiben ließ. Als Leiter der Hoffnungstaler Anstalten gab er dem gestürzten und nun obdachlosen DDR-Staatschef Honecker Kirchenasyl im Pfarrhaus.

"Ich hielt es für verlogen, alle Schuld auf Honecker zu schieben, nur um sich reinzuwaschen", sagt Holmer im Interview der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dass es nur einer gewesen sein sollte, das hatte er schon einmal nach dem Krieg erlebt. Draußen forderten derweilen Demonstranten "Keine Gnade mit Honecker" und drohten das Pfarrhaus zu stürmen. "Wem hätte es denn genutzt, jemanden totzuschlagen?", fragt Holmer. "Erschreckend ist es für uns, wie hasserfüllt manche Menschen reagieren. Wir halten das für keine gute Ausgangsbasis für einen Neuanfang in unserem Volk."

Etwas nördlich davon wartet zwischen Lanke und Ützdorf ein neuer 2,50 Meter breit asphaltierter Radweg, der dann am Liepnitzsee weiter nach Wandlitz führt.

Hier ist auch wieder die offizielle Regionalpark Fahrradroute Rund um Berlin erreicht. Auf dieser geht es zwischen den jetzt leuchtend gelb blühenden Rapsfeldern zum Oder-Havel-Kanal, von wo der Radweg Berlin-Kopenhagen zum Schloss Oranienburg führt.

 

Einfach anmelden - das Backofenfest Danewitz und mehr erleben!

 

Hintergrund